Seite auswählen

Giovanni Zarrella

Giovanni Zarrella wurde 2001 als Sänger der Popstars-Band Bro’Sis bekannt.
Bereits in jungen Jahren nahm er Klavier und Orgelunterricht, mit 15 Gesangsunterricht. In den frühen 1990er Jahren lebte er mit seiner Familie in Italien. Giovanni gründete mit 16 seine erste Band Brotherhood und konnte sich 2001 gegen knapp 1700 Bewerber beim Casting für die Sendung Popstars durchsetzen. Bro’Sis bestand bis 2006 und konnte jede Menge großer Charthits landen.

Nach dem Ende von Bro’Sis schaffte Giovanni Zarrella es, in den Medien präsent zu bleiben. Gemeinsam mit seiner Frau Jana Ina drehte er für die ProSieben-Sendung taff die Doku-Soap Just married! – Frisch verheiratet!, die den Alltag des Ehepaares in zehn Folgen darstellte. Gemeinsam wurden sie zu absoluten Publikumslieblingen und Giovanni feierte Erfolge als Moderator bei DSF, bei der Entscheidungsshow von Popstars und weiteren TV-Formaten auf ProSieben.

Nach zweijähriger Abwesenheit vom Musikgeschäft erschien im Zuge des Starts der Celebrity-Doku 2008 Giovannis zweite Solosingle Wundervoll, die auf Platz 9 der deutschen Single-Charts einstieg. Es folgte das Solo-Album Musica sowie das Duett „I can´t dance alone“ mit Ross Antony.

Im Oktober 2009 gewann er den Sat.1-Tanzwettbewerb Yes, We Can Dance, wo er im Gedenken an Michael Jackson Smooth Criminal aufführte. Er gewann 50.000 Euro, die er mit dem Zweitplatzierten Ross Antony teilte.

2010 zeigte ProSieben unter dem Titel Jana Ina & Giovanni – Pizza, Pasta & Amore eine Sendung über das Privatleben des Paares nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes und der Suche nach einem geeigneten Haus. Es folgten Teilnahmen an diversen TV-Events auf ProSieben und der Beginn seiner Karriere als Radiomoderator bei RPR1.
2017 ersetzte er seinen verletzten Freund Pietro Lombardi in der zehnten Staffel von Let’s Dance.

Sein neues Album „La vita è bella“ toppt alle bisherigen Erfolge, denn die Idee, bekannte alte und neue Schlager ins italienische Gewand zu packen, war genau richtig – das Album stieg von 0 auf Platz 2 ein. U.a. befindet sich das Duett „Senza tu“, welches er mit seinem Freund und Kollegen Pietro Lombardi veröffentlicht hat sowie italienische Versionen von „Wahnsinn“, „So bist du“ und vielen anderen Hits auf dieser Platte.

Sichern Sie sich jetzt den sympathischen, talentierten und humorvollen Vollblutmusiker und bringen Sie das DolceVita-Gefühl auf Ihr Event!