Marc Almond Biographie
Marc Almond  hat weltweit über 30 Millionen Tonträger verkauft und ist eine Ikone mit großem Einfluss für eine ganze Generation von Musikern.

Marc absolvierte einen allgemeinen Kunst- und Designkurs am Southport Art College, bevor er einen Abschluss am Leeds Polytechnic Fine Art Department machte und Performance Art und Film studierte.

Marc traf David Ball am Leeds Art College und gründete 1979 das international erfolgreiche Elektro-Duo Soft Cell. Sie nahmen vier Alben auf und ihre Single „Tainted Love“ brach alle Rekorde. Der Song blieb am längsten in den US Billboard und erhielt einen britischen Preis für die beste Single des Jahres. 

Soft Cell trennten sich 1984 einvernehmlich, um Soloprojekte zu verfolgen. 

Marc nahm das innovative und einflussreiche Doppelalbum „Torment and Toreros“ mit Marc and the Mambas auf.  Es folgte eine vielfältige und äußerst erfolgreiche Solokarriere mit über einem Dutzend Musikalben und einer zweiten Nummer-Eins-Single: „Something’s Gotten Hold of My Heart“ im Jahr 1989 mit der 60’s Legend Gene Pitney.

Marc wurde mit dem Ivor Novello Inspiration Award und dem Icon Award des Attitude Magazins sowie dem Mojo Magazine Inspiration Award ausgezeichnet und erhielt ein Honorary Fellowship des Leeds Music College. In der russischen Presse wird er auch als „Adoptivsohn Russlands“ bezeichnet, nachdem er 2009 mit Heart on Snow sein Album mit russischen „Romance ‚Songs and Russian Folk“ und „Orpheus In Exile“, den Liedern des verstorbenen russischen Zigeuner-Romantik-Sängers, Dissidenten und jetzigen Schwulen-Ikone Vadim Kozin, veröffentlicht hat.

Neben einer großen Anzahl an Aufnahmen veröffentlichte Marc auch zwei meistverkaufte Autobiographien, Tainted Life und In Search of The Pleasure Palace, sowie drei Bücher mit Versen: The Angel of Death in the Adonis Lounge, A Beautiful Twisted Night und The End of New York. Almond ist auf der Theaterbühne ebenfalls kein Unbekannter. Zu seinen Referenzen gehören Ten Plagues, der Gewinner des ersten Preises von The Scotman’s Fringe und Mandel wurde für seine Rolle als Seneca in der experimentellen Rockadaption von Poppea am Pariser Théâtre du Châtelet hoch gelobt.
 
Marcs Soloalbum The Velvet Trail wurde im März 2015 veröffentlicht und wurde von einer ausverkauften Europatournee begleitet. Im November 2015 produzierte Marc zusammen mit dem Poeten Jeremy Reed und dem Komponisten Othon ein Album der Pop Operette, Against Nature, basierend auf dem Buch A Rebours von J K Husymans und finanziert durch Kickstarter.

Im Juli 2016 trat Marc mit dem Leeds College of Music Contemporary Orchestra und dem Pop Choir in der Royal Festival Hall auf. Im November 2016 erschien Trials of Eyeliner, Marcs lang erwartete Box-Set-Anthologie, die bei Universal Music veröffentlicht wurde.

Im März 2017 veröffentlichte Marc über Universal Hits and Pieces“, um seine größten Hits zu feiern. Kurz nach diesem Top Ten Album folgte eine ausverkaufte UK-Tournee

Marc Almond Booking

MPM Music ist als exklusive Booking-Agentur für Live-Bands und Künstler Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für ein perfektes Event, das Eindruck hinterlässt!

Entdecken Sie unser umfangreiches Portfolio – wir haben mit Sicherheit den passenden Live-Act für Ihre Veranstaltung oder das perfekte Partykonzept für Ihren Club!

Ihre Vorteile bei MPM Music:

  • Europaweiter Marktführer als Künstler-Agentur im Bereich 90er und 2000er-Live Acts
  • Über 200 Künstler, Bands & Veranstaltungsformate aus den verschiedensten Genres
  • Full-Service-Leistung inkl. Künstlerauswahl, Terminplanung, Vertragsabschluss und Promotionunterstützung
  • 24 Std.-Hotline für eine sorgenfreie & professionelle Event-Abwicklung

24-Stunden-Hotline:
+49 (0)40 22 858 00-0

Schreiben Sie uns:
info@mpm-music.de

Autogramm-Anfragen können wir von MPM Music leider nicht bearbeiten. Wenden Sie sich hierfür bitte an das jeweilige Management.