Seite auswählen

David Hasselhoff

David Hasselhoff wurde 1952 in Baltimore geboren. Der Durchbruch des Kultstars als Schauspieler kam 1982 mit seiner Paraderolle in „Knight Rider“, wo er neben seinem berühmten Auto K.I.T.T. zum Superstar wurde. Die Kultserie wurde zur meistgesehenen der Welt. Hasselhoffs persönlicher Coup wurde allerdings „Baywatch“. Da die Kultserie nach einer Staffel wegen mangelndem Erfolg abgesetzt werden sollte, übernahm Hasselhoff die Produktion und machte die Rettungsschwimmer zur erfolgreichsten TV-Serie. 214 Folgen lang sprangen gut gebaute Lebensretter in die Fluten, sponnen Intrigen, liebten und lebten vor den Augen von Zuschauern in 144 Ländern.

Musikalisch musste sich David Hasselhoff ebenfalls warm laufen. 1985 und 87 veröffentlichte er in den USA zwei Alben, allerdings ohne merkbaren Erfolg. Mit dem deutschen Produzenten Jack White nahm Hasselhoff dann ein Album eigens für den deutschsprachigen Markt auf – mit bahnbrechendem Erfolg: „Looking for Freedom“ war 1989 das meistverkaufte Album. Die gleichnamige Single verkaufte sich 1989 in Deutschland teilweise über 70.000 Mal am Tag und belegte für acht Wochen den ersten Platz der Hitparade. Zu Silvester 1989 sang er „Looking for Freedom“ an der Berliner Mauer vor über 500.000 Menschen. Das Folgealbum „Crazy for you“ wurde ebenfalls Nummer 1. Weitere Hits waren die gleichnamige Single „Crazy for you“, „Flying on the Wings of Tenderness“, „Do the Limbo Dance“, „Everybody sunshine“ und viele mehr. Insgesamt veröffentlichte Hasselhoff elf Alben und erhielt weltweit über 45 Gold- und Platinauszeichnungen.

Jetzt ist er zurück und begeistert mit seinen alten und neuen Hits, denn in diesem Jahr erscheint sein neues Album – seien Sie gespannt und buchen Sie den Kultstar der 90er jetzt für Ihr Event!