Seite auswählen

Captain Hollywood Project

Tony Dawson-Harrison alias Captain Hollywood war in den frühen 90ern der Pionier des Eurodance. Nachdem er in der US-Army gedient hatte und dort tanzenderweise zu seinem Künstlernamen gekommen war, kam er 1983 nach Deutschland.  
Seine Karriere begann als Choreograph für zahlreiche Stars, wie LaToya Jackson, Kim Wilde, Natalie Cole, O-Town, CC Catch, DJ Bobo und 3rd Wish.

Die Charts machte der Captain dann mit dem Captain Hollywood Project Anfang der 90er unsicher, als gleich 4 Singles zu den noch heute erfolgreichsten Dance-Hits der Welt wurden:“More & More”, “Only With You”, “All I Want” und “Impossible”. Alle 4 Songs schossen in die Charts und gehören noch heute auf jede 90er-Collection auf dem Markt. Alleine „More & more“ war in Deutschland 8 Wochen an der Spitze der Charts und wurde weltweit über 7 Mio. mal verkauft. 

Es folgte das Debütalbum „Love is not sex“ und danach der Bestseller  „Animals or human“, welcher die Megahits „Find another way“, „Flying high“ und „The way love is“ enthielt. Auch das dritte Album „The Afterparty“ brachte mit „Love & Pain“ und „Over & over“ zwei echte Chartbreaker in die Hitparaden. 2016 ist das Captain Hollywood Project nach wie vor eines der erfolgreichsten Dance-Projekte der 90er und so bringt Tony alias Captain Hollywood gemeinsam mit Sängerin und Ehefrau Shirin Amour die größten 90er-Hits in einer imposanten Show auf die Bühnen Europas und der Welt!