Seite auswählen

Andreas Lundstedt from Alcazar

Das schwedische Pop-Projekt Alcazar steht für glamourösen Disco-Sound und erreichte nach ihrem ersten Hit „Shine on“ in Schweden (1999) im Jahr 2001 mit der Single „Crying at the Discoteque“ europaweit den Durchbruch. Das Debütalbum „Casino“ konnte ebenfalls europaweit charten und dem schwedischen Disco-Sound den Weg ebnen.

Es folgten die Singles „Sexual Guarantee“ und „Don‘t you want me“, die ebenfalls die Dancefloors Europas zum Kochen brachten.

Auch das zweite Album „Alcazarized“ konnte die Combo rund um Sänger Andreas Lundstedt in die Charts
katapultieren.

Im Herbst 2004 erreichten sie mit ihrer Single This Is the World We Live auch wieder die deutschen Singlecharts, ein Mashup, der Samples des Nummer-eins-Hits Upside Down von Diana Ross aus dem Jahr 1980 und des Refrains des Genesis-Hits Land of Confusion aus dem Jahr 1986 vermischt.

2003 und 2005 nahmen Alcazar beim schwedischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil. Dabei belegten sie mit Not a Sinner, Nor a Saint (2003) den zweiten und mit Alcastar (2005) den dritten Platz.

20 Jahre nach ihrer ersten Single ist Andreas Lundstedt nun wieder mit den Hits von Alcazar live on Stage und bringt den Disco-Spirit der 2000er auf Ihr Event!